WWF “Cursor Swarm”

Description

Am 20.11.2012 sollten die EU-Politiker die Gesetzgebung der Europäischen Fischereipolitik für die nächsten 10 Jahre festgelegen. Der WWF kämpfte dabei für eine Reform, die Europas Fischbestände vor der Überfischung rettet.

Dummerweise sind Fische nicht annähernd so putzig wie Panda-Babys.
Wie bringt man die Menschen also dazu, sich für sie einzusetzen?
Vor allem, wenn eh niemand daran glaubt, allein etwas bewirken zu können.

Wir mussten also den Menschen die Überzeugung zurückgeben, dass sie eben doch etwas verändern können. Mit einem einzigen machtvollen Werkzeug: dem Internet.

Ein 2-minütiger Film zeigte unsere große Vision: ganz Europa formiert sich zu einem riesigen Schwarm und rüttelt gemeinsam die Politiker wach. Und mit nur zwei Klicks konnte jeder diese Vision in die Tat umzusetzen und eine persönliche E-Mail direkt an die Abgeordneten im EU-Parlament schicken.

Ganz plötzlich hatten Europas Fische zahlreiche Fürsprecher:
Über 24.000 User aus Deutschland schickten mehr als 13.000 E-Mails.
Insgesamt erhielten die Abgeordneten über 120.000 persönliche E-Mails aus ganz Europa.

Am Ende sorgte unsere Kampagne für ein sensationelles Abstimmungsergebnis zur
EU-Fischereireform. Damit war sie – trotz des unpopulären Themas – die erfolgreichste Kampagne, die der WWF jemals umgesetzt hat.

Das freut mich natürlich für die Fische. Aber hey: wir sollten trotzdem nicht die Pandas vergessen: http://bit.ly/O3zzRW

For

WWF